19. Oktober 2015

Kindheitserinnerung zum Löffeln: Milchreisauflauf

Hallo meine Lieben, 

die älteren Leser kennen dieses Rezept schon von meinem alten Blog, aber ich wollte es euch allen einfach nicht vorenthalten. Am Wochenende gab es wieder diesen leckeren Milchreis-Auflauf. Er weckt Kindheitserinnerungen und ist bei dem Schmuddelwetter da draußen einfach perfekt! 

Zutaten:
500g Milch
120g Milchreis
1 Pck. Vanillezucker
15g Butter
1 Prise Salz
4 Eier
30g Zucker
150g Quark
50g Naturjoghurt
2 Birnen
1 Apfel
4 EL Apfelmus
2 TL Zucker mit etwas Zimt vermischt 

Zubereitung:
Aus der Milch, dem Milchreis, Vanillezucker, Butter und der Prise Salz einen Milchreis kochen (das dauert je nach Reissorte unterschiedlich lange, schaut hier am besten auf die Rückseite der Reisverpackung!). 
Milchreis abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen.
Eigelb, Zucker, Quark und Naturjoghurt vermischen und gut verrühren.
Die Eigelb-Masse unter den abgekühlten Milchreis heben. 
Birnen und Apfel waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Ebenfalls zum Milchreis geben. Zum Schluss den Eischnee unterheben. 
Apfelmus in die Backform geben, auf dem Boden verstreichen.
Den Rand leicht fetten.
Milchreis einfüllen und mit der Zucker-Zimt-Mischung bestreuen. 
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C rund 40 Minuten backen.


Viel Freude beim Nachbacken, 




Kommentare:

  1. Super. Mein Freund liebt Milchreis, da wird sowas bestimmt das Richtige für ihn sein :)

    AntwortenLöschen